Arbeitsschutz.

Gefährliche Stoffe.

Bitte lesen Sie, bevor Sie mit dem Ausfüllen des Formulars beginnen, den Text im Abschnitt „Wichtige Informationen“.

Wichtige Informationen

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung für das gesamte Unternehmen, möchten wir den Umfang an gefährlichen Stoffen in Münster, Staßfurt und Ehningen ermitteln. Beginnen möchten wir mit der Aufnahme aller flüssigen Stoffe, die in irgendeiner Art im Gebäude eingesetzt werden. Das geht vom Reiniger über Alkohol, Kontaktreiniger, Abfüllflüssigkeit für die Wischanlage am Auto bis hin zu allen chemischen Stoffen, die in Sprühflaschen oder sonstigen Gefäßen Verwendung finden.

Ziel ist es, alle Flüssigkeiten, die benötigt werden, mit Namen, Hersteller und Verpackungseinheit aufzunehmen und mit einem Datenblatt zu versehen. Nicht benötigte Flüssigkeiten werden wir fachgerecht entsorgen oder entsorgen lassen. Dazu benötigen wir Ihre/eure Unterstützung! Wir bitten jede Mitarbeiterin und jeden Mitarbeiter zu prüfen ob für ihren/seinen Arbeitsbereich Flüssigkeiten benötigt, benutzt oder bestellt werden. Eine Prüfung sollte mit Absprache aller Kollegen in der Abteilung erfolgen. Im Nachgang teilen Sie uns bitte mittels unserer Umfrage mit, welche Flüssigkeiten / gefährliche Stoffe davon dokumentiert und welche aussortiert werden sollten.

Die auszusortierenden Stoffe bitte zur Abholung bereitstellen und uns informieren, damit wir die Stoffe abholen und fachgerecht entsorgen können. Das Ergebnis sollte so sein, dass keine Flüssigkeit mehr verwendet wird, wozu kein Einsatzbereich definiert ist und kein Datenblatt vorhanden ist. Die Datenblätter werden wir im Anschluss auf einer eigenen Kachel für Arbeitsschutz in unserem WAVEBOARD veröffentlichen. Für alle Fragen der Arbeitssicherheit / Arbeitsschutz betreffend und besonders zu diesem Thema, bitte ausschließlich die neueingerichtete E-Mail-Adresse arbeitsschutz@selectric.de benutzen.

Wir bedanken uns im Vorfeld für Ihre/eure Unterstützung.
Angelika Pieper
Gesundheitsmanagement / Arbeitsschutz

Zurück zur Seite SELECTRIC Formulare.