ELW 1 STADT JENA

INFORMATIONEN ZUM FAHRZEUG

Bei diesem ELW 1 der Feuerwehr Jena handelt es sich um ein Bestandsfahrzeug, welches im Zuge des Migrationsprozess um die Komponente Digitalfunk erweitert wurde. Es handelt sich um einen schnellen, wendigen und "schlanken" Einsatzleitwagen, denn das Fahrzeug ist individuell geplant und optimal an die Anforderungen der Feuerwehr angepasst worden. Mit an Bord ist mehr als nur ein Navigationssystem: SELECTRIC Columbus.

Der SELECTRIC Orca 17 Arbeitsplatz, der sehr einfach und schnell per Netzwerkkabel angeschlossen werden kann, ist die perfekte Ergänzung zu dem fest verbauten SELECTRIC IDECS Mobile2 Arbeitsplatz. Beide Arbeitsplätze bieten komfortablen Zugriff auf alle vorhandenen Funkkreise.

Am Fahrerplatz erfolgt parallel mit einem Sepura HBC3 ein direkter Zugriff auf das erste TETRA-Funkgerät. Zwei weitere HBC3 ermöglichen im hinteren Bereich des Fahrzeuges einen Schnellzugriff auf zwei weitere Funkgeräte. Die verbauten Handfunkgeräte SC2020 werden durch Lautsprechermikrofone Sepura OptiVo optimal erweitert. Die Montage der verbauten Technik im 19“-Format wurde servicefreundlich im Heckbereich des Fahrzeuges vorgenommen.

360° PANORAMA

Klicken oder tippen Sie auf den Play-Button , um das Panorama zu starten. Aktivieren Sie nun den Vollbildmodus über das Pfeil-Symbol , in der rechten unteren Ecke. Klicken oder tippen Sie innerhalb eines Panoramas auf das Bullseye-Symbol , um ein weiteres Panorama zu laden.

IMPRESSIONEN

  • ELW 1 Jena
  • ELW 1 Jena
  • ELW 1 Jena
  • ELW 1 Jena
  • ELW 1 Jena
  • ELW 1
  • ELW 1 Jena
  • ELW 1 Jena
  • ELW 1 Jena

Fotos: SELECTRIC Nachrichten-Systeme GmbH

Zurück zur Seite FAHRZEUGE.

Schreiben Sie einen Kommentar