AB E-PKW ELW 1 ELW 2 ELW Rettungsdienst FLB FLF GW HLF KdoW MTW RTW WLF X

ELW 1 Stadt Kamp-Lintfort

INFORMATIONEN ZUM FAHRZEUG

Die Stadt Kamp-Lintfort hat ihren neuen Einsatzleitwagen 1 in den Dienst gestellt. Auf- und ausgebaut wurde das Fahrzeug durch die Firma Martin Schäfer in Oberderdingen. Auch das Kommunikationssystem SELECTRIC IDECS wurde von der Firma Schäfer eingebaut und in Betrieb genommen. In der Planungsphase wurde das System mit der Feuerwehr Kamp-Lintfort konzipiert und an die Bedürfnisse der Feuerwehr angepasst.

Im Fahrerraum wurde ein Sepura HBC3 verbaut, welches parallel zum IDECS Netzwerk auf das erste Digitalfunkgerät zurückgreift. Eine mittlerweile zum Standard gewordene Freisprecheinrichtung ermöglicht die Kommunikation mit der Leitstelle auch ohne die Hände vom Lenkrad nehmen zu müssen. Das Navigationssystem SELECTRIC Columbus, welches seine Fahraufträge per SDS ebenfalls über dieses Funkgerät bekommt, navigiert den Fahrer zuverlässig zum Ziel. Montiert wurde SELECTRIC Columbus an die Position des Rückspiegels.

Im Arbeitsbereich des Fahrzeugs wurden zwei Netzwerke errichtet, ein Office-Netz und ein IDECS-Netz. Alle Office-Komponenten wurden durch SELECTRIC geliefert. Je Arbeitsplatz wurde ein Kfz-geeigneter PC verbaut mit je zwei 22“ Bildschirmen. Für die Datenverbindung nach draußen wurde ein Router verbaut. Zum Scannen und Drucken wurde ein Multifunktionsgerät in DIN A4 installiert. Diese Geräte sind in diesen separaten Office-Netzwerk verknüpft.

Das Herzstück des Fahrzeugs sind allerdings die Arbeitsplätze für die Funk- und GSM-Kommunikation. Bedient wird SELECTRIC IDECS über zwei 15,6“ Touch Monitore. Die Module Funk, Telefonie und Kurzzeitaufzeichnung ermöglichen ein zuverlässiges Arbeiten im ELW.

Diese Bedienarbeitsplätze sowie die Funkkomponenten und die Telefonanlage sind in einem nach außen geschlossenem Netzwerk zusammengefasst. Vier Digitalfunkgeräte werden mit Radio IP Streamern (RIPS) in dieses Netzwerk integriert. Eine ausgeklügelte Antennenstruktur ermöglicht einen störungsfreien Betrieb der vier TETRA-Funkgeräte. Für eine sichere Telefonie sorgt eine Telefonanlage mit zwei GSM-Karten.

360° PANORAMA

IMPRESSIONEN

  • ELW 1 Stadt Kamp-Lintfort
  • ELW 1 Stadt Kamp-Lintfort
  • ELW 1 Stadt Kamp-Lintfort
  • ELW 1 Stadt Kamp-Lintfort
  • ELW 1 Stadt Kamp-Lintfort
  • ELW 1 Stadt Kamp-Lintfort

Ihr Ansprechpartner zu diesem Fahrzeug

SELECTRIC Digitalfunk-Systeme NRW GmbH
Herr Wolfgang Ibing, +492516183200

Sourcecode-Schnipsel

<a href="https://fahrzeuge.selectric.de/elw1-stadt-kamp-lintfort" target="_blank" rel="noopener">360° Panorama - ELW 1 Stadt Kamp-Lintfort</a>

Unser SELECTRIC Assistent unterstützt Sie dabei, eine Lösung oder einen Berater zu finden.